Schaft

Bis die One Piece Composite Schläger den Markt erobert haben, waren Schäfte das, womit der größte Teil im Hockey Sport gespielt hat. Auch heute wird gerade im Inlinehockey noch häufig auf den Schaft mit einer Kelle zurückgegriffen. Inline Hockey wird auch heute noch auf Beton bzw. Asphalt Boden gespielt. Infolge dessen entsteht ein sehr großer Abrieb und dadurch eine kürzere Lebensdauer der Kellen. In dem Fall empfiehlt es sich, aus kosten gründen eine ABS Kelle und dazu einen Composite Schaft zu nehmen.

Der Schaft hält in der Regel sehr gut, kann dann somit länger zum Einsatz kommen und immer wieder mit einer neuen Kelle bestückt werden. Nachteil und somit wohl auch der Grund warum die One Piece Schläger Konstruktionen die Schäfte auf dem Markt verdrängt haben, ist das Gewicht. Durch die eingesteckte Kelle, welche oft aus Holz oder ABS Material ist, hat das Blade ein höheres Gewicht und macht das Schaft – Kelle System sehr kopflastig gegenüber der Composite Fertigung aus einem Stück. Die Blades sind am Hosel ( das Stück welches in den Schaft kommt) mit Kleber versehen. Dieser muss mit einem Heißluftfön geschmolzen werden, und kann dann in den Schaft gesteckt werden, wodurch eine feste Verbindung entsteht.

Sortieren:

Pro Seite:
16
-22,25%
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Zum Produkt
-45,48%
109,95 € 59,95 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager, Lieferzeit 1-2 Tage
Zum Produkt

Pro Seite:
16